Technische Hörsysteme und Hörgeräte

Im-Ohr-Hörsysteme werden direkt im Gehörgang getragen. Sie sind kosmetische Lösungen für alle, die größtmögliche Unauffälligkeit wünschen. Bei Im-Ohr-Hörgeräten wird die natürliche Verstärkungs- und Richtwirkung der Ohrmuschel genutzt.

Foto: Lyric

Foto: Lyric

Lyric – das erste dauerhaft ­getragene Hörsystem

Rund um die Uhr, 7 Tage die Woche. Beim Schlafen, beim Duschen, beim Sport, bei der Verwendung von Kopfhörern oder beim Telefonieren.

Lyric ist ein Micro-Hörsystem, das direkt vor dem Trommelfell platziert und nach 8 – 12 Wochen von uns ausgetauscht wird. Die besondere ­Platzierung tief im Gehörgang ermöglicht im ­Zusammenspiel mit der Anatomie Ihres Ohres zahlreiche Vorteile für Sie:

 

• Von außen nicht sichtbar
• Angenehmes Telefonieren
• Sehr gutes Richtungshören
• Normale Handhabung von Brillen
• Kein Batteriewechsel

Lyric News 2017 – alle Vorteile auf einen Blick

 

soundlens_ohr_300px

Foto: Sound Lens, Starkey

IIC Micro-Hörsysteme

IIC sind Micro-Hörsysteme, welche sehr nahe am Trommelfell platziert sind. Am Abend nehmen Sie diese Geräte aus Ihren Ohren heraus.

 

• Von außen in den meisten Ohren nicht sichtbar
• Angenehmes Telefonieren
• Gutes Richtungshören
• Normale Handhabung von Brillen
• Individuell für Sie gefertigt

 

 

 

 

 

 

 

Foto: CIC, Starkey

Foto: CIC, Starkey

CIC Mini-Hörsysteme

Die Hörsysteme können Ihrer Hautfarbe an­geglichen werden. Am Abend nehmen Sie diese aus Ihren Ohren heraus.

 

• In den meisten Ohren seitlich von außen sichtbar
• Angenehmes Telefonieren
• Richtungshören
• Normale Handhabung von Brillen
• Individuell für Sie ­gefertigt

 

 

 

 

 

 

Bei der Auswahl der für Sie passenden Hör­systeme berücksichtigen wir Größe und Besonderheiten der ­Gehörgänge und Ihre individuellen Bedürfnisse.

 

 

 

mood_g3_dome-300px

Foto: Audio Service GmbH

Hinter dem Ohr-Hörgeräte

Hinter dem Ohr-Hörgeräte sind empfehlenswert:
• Bei allen Hörverlusten
• Für Musiker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hörmodule

labelle_click_system_300px

Foto: bruckhoff hannover gmbh

 

 

 

Hörmodule sind empfehlenswert:
• Für Brillenträger
• Bei einseitiger Taubheit
• Leichte Handhabung