Hörschmuck

 

Noch nie war hören so schön.

EORA Hörschmuck macht das Hörgerät praktisch unsichtbar und unterstreicht Ihre Persönlichkeit.

Foto: Lyric

Foto: Hersteller EORA

 

Eine filigrane Netzstruktur bildet die Oberfläche des Ohrclips, durch die der Schall optimal durchdringen kann. Im Innern verbirgt sich die hochwertige Technik eines speziell entwickelten Hörgerätes des Schweizer Herstellers Bernafon. Es nimmt die Töne auf und leitet sie über eine transparente Leitung in Ihr Ohr weiter.

Sowohl Ohrclip als auch Hörgerät sind handgefertigte Einzelstücke aus Deutschland. So vereint Ihr Unikat bestes Sprachverstehen mit der Eleganz eines Schmuckstückes.

EORA Hörschmuck gibt es in den drei Forman oval, eckig und langgezogen. Produziert aus Sterling-Silber werden die Ohrclips in den Legierungen Rhodium, Antik Schwarz, Blassgold und Feingold angeboten. Dabei passt das Hörgerät in jedes Ohrclip-Modell und kann mit einfachen Handgriffen in die unterschiedlichen Passformen eingesetzt werden. Durch den hohen Trage- und Hörkomfort lässt sich der Hörschmuck somit gut in den Alltag integrieren und je nach Anlass variieren.

 

eora-feingold

EORA Hörschmuck wird in Deutschland ausschließlich über exklusiv ausgewählte Hörakustiker vertrieben. In Wiesbaden ist EORA Hörschmuck ab sofort exklusiv bei HörNatur erhältlich.

Weitere Informationen unter http://www.hoerschmuck.de/

 

 

 

 

 

EORA Hörschmuck auf der Messe Dresden: Hier auf YouTube

Besuch in Dresden bei Sandra Coym im „Atelier für Einzelstücke“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beispiele aus der Kollektion: